25. Juli 2022: Tunesiens Demokratie droht erheblicher Rückschritt

Bei dem heutigen Verfassungsreferendum in Tunesien entscheidet sich, was von der demokratischen Verfassung von 2014 übrig bleibt. Nach dem Arabischen Frühling in 2021, einer Protestbewegung etlicher nordafrikanischer Staaten gegen Autokratie, Menschenrechtsverletzungen und Arbeitslosigkeit, wurde in Tunesien der damalige Diktator Ben Ali abgesetzt. Mit der anvisierten Verfassungsänderung des heute regierenden Präsidenten Kaïs Saïed droht ein erneuter Rückschritt in Richtung Autokratie,  nicht zuletzt aufgrund einer verschärften Wirtschaftskrise und weiterhin hoher Arbeitslosigkeit.

getucated academy © 2022
brainfruit, Internetagentur & Webdesign (Frankfurt)